Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Ankündigungen und Berichte aus dem Pfarrverband St. Josef.

Aufgrund der neuen Bestimmungen, geltend ab 23. Oktober 2020, können gemeinsame Gottesdienste zu Allerheiligen und Allerseelen am Friedhof in diesem Jahr NICHT stattfinden.

„Nacht der 1000 Lichter“ in den Kirchen des Pfarrverbandes am 31. Oktober 2020

Oktober ist der Monat der Weltmission – wir setzen gemeinsam mit allen Katholiken weltweit ein Solidaritätszeichen

In unseren 7 Pfarrkirchen im Pfarrverband begegnen uns Persönlichkeiten aus der Bibel und erzählen über ihr Leben - „10 Tage für die Bibel“

Jahresfestkreis "Erntedank" - für zu Hause

Diese Veranstaltung kann leider aufgrund der aktuellen COVID-19 Einstufung nicht stattfinden!

10 Tage für die Bibel - BIBEL hören–lesen–leben - dazu gibt es viele Veranstaltungen im Pfarrverband

Unser Seelsorgeteam des Pfarrverbandes hat Unterstützung bekommen

Die für heuer geplante Pfarrverbands-Reise nach Portugal konnte leider nicht stattfinden und wurde um ein Jahr verschoben.

Unser Jahresfestkreis Pfingsten, wo es um den Mut geht und um die BeGEISTerung die Botschaft Jesu weiter zu tragen. konnte leider nicht stattfinden

ab 21. September 2020 gibt es Änderungen der Maßnahmen für die Mitfeier öffentlicher Gottesdienste

Die Partnerschule braucht in Peru aufgrund der Corona Krise dringend Schulgeld für 300 Kinder.

Durch die Coronapandemie ist es uns zur Zeit nicht erlaubt, Begräbnisse so zu feiern, wie wir es gewöhnt sind.

Leider findet unser nächster Jahresfestkreis für Ostern nicht statt,

In diesem Jahr ist so manches anders ...

Solidarität und Zusammenhalt sind gerade in dieser Zeit besonders wichtig

Am Samstag, 7. März 2020 fand im Stift Göttweig wieder die Nacht des Feuers statt.

Zum Jahreswechsel brachten Caspar, Melchior und Balthasar den Segen für das Jahr 2020.

Jugendaktion 2019 - "Baut eine bessere Welt auf, eine Welt der Gerechtigkeit und Solidarität!"

Jungscharkinder gestalten jedes Jahr das Bild und tragen die Botschaft "Jesus ist auferstanden" zu möglichst vielen Menschen.