Hohe Auszeichnung für Chorleiter Erich Hackl aus Bad Traunstein

Erich Hackl hat viele Jahre in der Pfarre und Gemeinde mitgeprägt: Als Kapellmeister und Musikschullehrer, als Pfarrgemeinderat und Leiter des Bildungshauses St. Georg, als Organist und seit 20 Jahren als Leiter des Kirchenchores Bad Traunstein.
Durch sein musikalisches Talent, seine positive Einstellung, seine Geduld,
seinen Humor, seine Weit- und Umsicht und sein vielfältiges leidenschaftliches Engagement war und ist er eine große Bereicherung des Pfarrlebens.
Dieses Engagement wurde nun seitens der Diözese St. Pölten gewürdigt und mit den gleichzeitigen besten Wünschen zum 80. Geburtstag ganz besonders ausgezeichnet.
Erich Hackl wurde von Bischof Alois Schwarz offiziell zum „CHORDIREKTOR“ ernannt.
Weihbischof Anton Leichtfried überreichte das Dekret im Rahmen eines Festgottesdienstes, der im Zyklus „10 Tage für die Bibel“ in der Pfarrkirche Bad Traunstein gefeiert wurde.
Die Pfarre Bad Traunstein gratuliert Dir, lieber Erich, ganz herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung. Danke für all dein Wirken und weiterhin viel Freude mit dem Kirchenchor.

Auch Mag. Johann Wimmer, der Direktor der Pastoralen Dienste war zu diesem Fest gekommen, um seine Glückwünsche und seinen Dank zu übermitteln, nicht nur für Erich Hackl, sondern vor allem für den großen Einsatz, den das Team des Pfarrverbands St. Josef in vielen Aktionen für diese Tage der Bibel geleistet hat. Besonders hervorzuheben sind die großartigen Szenen aus dem biblischen Leben, die PAss. Sabine Latzenhofer in unzähligen Figuren mit viel Liebe zum Detail den BesucherInnen nahegebracht hat.