Frauen aus Vanuatu – einem Inselstaat im Südpazifik – stehen beim Gottesdienst am Weltgebetstag im Mittelpunkt.

Am Freitag, 5. März, wird rund um den Erdball in 170 Ländern der Weltgebetstag gefeiert.
Die zentrale Bibelstelle ist aus dem Matthäus-Evangelium, Kapitel 7,24-27. Nur ein Haus auf festem Grund wird den Stürmen widerstehen können. So soll das Fundament unseres Lebens die Botschaft Jesu sein. Die Vielfalt der Sprachen und Ethnien eint der christliche Glaube. Das Vertrauen auf Gott und seine Fürsorge drücken die Frauen in diesem Gottesdienst aus. Es ist ihnen bewusst, dass sie die wunderbare Natur ihres Landes, das Leben im Meer schützen müssen, um ihre Lebensgrundlagen zu erhalten.

auch im Pfarrverband feiern wir diesen Tag und die Kath. Frauenbewegung Schönbach lädt dazu herzlich ein

am Freitag, 5. März 2021 um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche Schönbach