Stehen Glaube und Vernunft bzw. Glaube und Wissen in krassem Gegensatz zueinander oder sind sie vielmehr geschwisterlich verbunden?

Dieser Frage sind Schüler*innen des Gymnasiums Zwettl nachgegangen, indem sie sich u.a. im Zuge des Deutsch- und Religionsunterrichts mit dieser Thematik auseinandergesetzt haben.
Vorgetragen werden vier Essays und im Anschluss daran wird zu einer offenen Diskussionsrunde eingeladen.

Samstag, 25. September 2021 um 19:30 Uhr im Pfarrsaal Kirchbach

Mit Nicolas Neumeister, Viktoria Reichard, Ilana Vogl, Marlene Wallner
Moderation: Mag. Kathrin Fichtinger