Firmvorbereitung ist immer wieder Thema in einer Pfarrgemeinde, beim Pfarrgemeinderat, beim Seelsorgeteam, bei Eltern die gerade von der Firmvorbereitung betroffen sind.

„Feuer und Flamme, lebendiges Licht, komm, Heiliger Geist, der die Nacht durchbricht! Feuer und Flamme, verborgen und stark, du bist bei uns, was auch kommen mag.“ (GL 842)
Ein begeisterndes „Pfingstlied“ das ein Stück weit auffordert als „begeisternde“ Gemeinde Gottes“ zu leben und auch zu wirken.

Und aus diesem Grund lade ich DICH/SIE/EUCH ein, gemeinsam Firmvorbereitung umzusetzen.
Denn, die gesamte Pfarrgemeinde trägt Verantwortung für die Firmpastoral: „Firmkandidatinnen und Firmkandidaten sind Teil einer konkreten Pfarrgemeinde, die sich als Gemeinschaft ihrer annimmt – seit der Taufe und über die Firmung hinaus.“

Ich lade uns alle ein, als „begeisternde Gemeinde“ die Firmvorbereitung mitzutragen und noch mehr – vielleicht ist der eine oder andere interessiert und begeistert genug aktiv bei der Vorbereitung mitzuwirken.
Ich, PAss. Sabine Latzenhofer würde mich freuen DICH/SIE/EUCH im Firmteam begrüßen zu dürfen.

Mit diesen jungen Menschen zu arbeiten, sie ein Stück des Weges zu begleiten kann für das eigene Leben eine Bereicherung sein.