Christophorusaktion

ChristophorusAktion
„Pro unfallfreiem Kilometer einen ZehntelCent für ein MIVA-Auto“. So lautet die Bitte der MIVA an Autofahrer und Reisende. Die Aktion ist nach dem heiligen Christophorus, dem Patron des Straßenverkehrs, benannt und verbindet internationale Solidarität mit dem Dank für unfallfreies Fahren. Die ChristophorusAktion ist die wichtigste Einnahmequelle der MIVA.

Gelegenheit zur finanziellen Unterstützung dieser Aktion haben Sie
am Sonntag, 17. Juli 2016 in der Pfarre Schönbach
am Sonntag, 24. Juli in den Pfarren Rappottenstein, Kirchbach, Martinsberg u. Bad Traunstein
am Sonntag, 31. Juli in den Pfarren Gutenbrunn und Bärnkopf

Bürozeiten im Sommer 2016

in den Sommerferien gibt es reduzierte Bürozeiten bzw. sind die Pfarrbüros zeitweise geschlossen
hier ein Übersicht, wann und wo jemand im Büro erreichbar ist

Caritas Haussammlung 2016

 In den Monaten Juni und Juli machen sich wieder mehr als 6.000 Haus- sammlerinnen und Haussammler aus niederösterreichischen Pfarren auf den Weg und bitten um eine Spende zugunsten von Not leidenden Menschen.
Das Geld, das bei der Haussammlung gesammelt wird, wird direkt in Niederösterreich verwendet. Denn die Haussammlungshilfe ist Inlandshilfe - Überbrückungshilfe in akuter Not. Die Haussammlung ermöglicht der Caritas, bedürftigen Menschen in ganz Niederösterreich Hilfe anbieten zu können.

Die Spenden der Caritas-Haussammlung werden nicht für die Flüchtlingshilfe verwendet, sondern ausschließlich für Hilfe in unserer Diözese (z.B. Sozialberatung, Rat und Hilfe, Mobiles Hospiz, Demenz,…). Zweckgewidmete Spenden für die Flüchtlingsarbeit der Caritas – sowohl im Inland als auch im Ausland – sind aber jederzeit auf unser Spendenkonto möglich.

Voranmeldung für Rom 2017

Im kommenden Jahr gibt es wieder das Angebot der Romfahrt für Jugendliche ab der 7.Schulstufe - bitte hier bis 31. Juli 2016 anmelden

Die Reise selbst ist vom 7.7. - 15.7. 2017

hier geht es zur Anmeldeseite

Firmung im Pfarrverband St. Josef

Am Samstag, 4. Juni empfingen 50 junge Menschen aus den Pfarren Bärnkopf, Gutenbrunn, Martinsberg und Schönbach das Sakrament der Hl. Firmung. Unter dem Motto „Firmung – Die Schatzsuche meines Lebens“ bereiteten sich die Firmlinge seit Oktober mit ihren Firmbegleitern Pastoralassistentin Sabine Latzenhofer, Moderator Gerhard Gruber, Carina Hammerl und Pastoralpraktikantin Viktoria Böhm auf die Firmung vor. Das Sakrament spendete Bischofsvikar Dr. Gerhard Reitzinger in einem stimmungsvollen Gottesdienst in der Pfarrkirche Schönbach.

Seite 1 von 2